Welche Spielweisen habt ihr?

Allgemeines rund um Clusterball

Moderatoren: Atlanta, feuerpfeil, Rainlords, blindfury, Hanniball

Flugrost
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 13. August 2004, 14:59

Welche Spielweisen habt ihr?

Beitragvon Flugrost » Mittwoch 18. August 2004, 21:18

Hallo an alle Clusterballer

Ich spiele Clusterball nur ab und an mal und bin jetzt hier auch erst seit ca. einer Woche.
Mich würde mal so interessieren wie ihr Clusterball spielt.

Mit was für Gerätschaften Joystick; Gamepad; Tastatur; Maus
Was ist euer beliebtester Blickwinkel, Cockpit, oder hinter dem Gleiter?

Wenn ihr sagt was ihr da so macht schreibt auch mal warum ihr so spielt.
Vieleicht gibt es ja dabei auch noch ein paar gute Tipps für Neulinge wie mich ;-)

Ich benutze Gamepad, weil ich so alles aus der Hand machen kann ohne auf der Tastatur nach den Bedienungen zu suchen.
Dann noch Cockpitansicht, weil ich so den Winkel zu den Gleiterbahnen mit den Bällen besser sehen kann, inkl. Höhe dazu usw.


Flugrost

Captn.Nowi
Beiträge: 178
Registriert: Donnerstag 8. April 2004, 23:04
Wohnort: Harz 1
Kontaktdaten:

Beitragvon Captn.Nowi » Donnerstag 19. August 2004, 12:03

Mahlzeit!

Ja hört sich gut an. :lol:
Du machst das schon.
Einfach drauflosfliegen.
Man kann hier alles machen bei diesem Spiel nur nicht puffen :wink:
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie auf keinen Fall behalten. Sie sind unverzüglich beim Verursacher abzugeben und auf keinen Fall für den eigenen Gebrauch oder öffentliche Vorführungen zu mißbrauchen.

SCHNICO
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 28. März 2004, 15:37
Wohnort: Zootzen (GER)
Kontaktdaten:

Beitragvon SCHNICO » Donnerstag 19. August 2004, 12:44

wenn ich mal mal darf:

hab früher mal mit tastatur gespielt. meine erfahrung (muss da mal rainlords fast zittieren) war aber das es ab nem bestimmten punkt nicht mehr zu "toppen" is. nen keyboard is halt doch recht ungenau da es ja keine abstufungen des gedrücktstatus gibt. sondern halt nur gedrückt oder nich gedrückt. hab mich dann mal befragt was denn für josticks geflogen werden. bin dann auch auf den knüppel von logitech 2.4 Freedom oder so ähnlich umgestiegen. hat sich eigentlich bewährt. auch wenns nich das billigste is.

blickwinkel zieh ich auch lieber die cockpitansicht vor und ich hab die edus ausgeschalten. so hab ich volle sicht und welche waffe im anschlag liegt, sieht man so wie so. zumal, man hat einfach ne bessere sicht wenn man auf die bahnen fliegt. is mir früher oft passiert, das man die dinger immer schön glatt nehmen will und burch klebste vorn an der kante.

hoffe ich konnte dir helfen.

CU in the sky dor SCHNICO :wink:

Benutzeravatar
mavs
Beiträge: 366
Registriert: Mittwoch 17. März 2004, 01:08
Wohnort: Rostock / Stralsund
Kontaktdaten:

Beitragvon mavs » Donnerstag 19. August 2004, 15:44

Hab am Anfang auch per Keyboard gespielt, mittlerweile per Maus - auch wenn oft gesagt wird, das Joystick besser wäre...Bin mittlerweile so gut an die Maus gewöhnt, dass ich wohl keinen Nachteil gegenüber einem Joystickspieler habe, eher noch Vorteile auf flachen kurvigen Bahnen (zB Yuca).

Ansicht: Cockpit - Einfach günstiger beim Abfliegen der Bahnen.

Gamepad werde ich auch noch ausprobieren...kenne nur einen Spieler, der sonst noch mit Pad spielt.. ;)
Bild

Benutzeravatar
float
Beiträge: 150
Registriert: Mittwoch 17. März 2004, 17:50
Wohnort: Germany

Beitragvon float » Donnerstag 19. August 2004, 23:19

Ansicht: Cockpit
Fluggerät: Joystick - Logitech Wingman Extreme Digital 3d

Bin damals ebenfalls mit Keyboard geflogen doch mit Joytick rockt es einfach mehr, schade nur das meiner kein Force Feedback hat.
/Tim

Benutzeravatar
Gorky173
Beiträge: 52
Registriert: Freitag 26. März 2004, 14:41

Beitragvon Gorky173 » Freitag 20. August 2004, 01:13

Mousgamer...
die meisten spieler bevorzugen zwar Joysticks doch giebt es doch eine ansenliche gruppe von mausspielern und dann giebt es auchnoch ein par Gamepadspieler.
Ich denke diese 3 möglichkeiten sind relatiev gleichwertig ... jedem das seine... jeder sollte herausfinden mit welchem steuerungsgerät er am besten zurecht kommt. Wohingegen ich die steuerung per tastatur für definitiev nachteilig halte alles tastaturspieler die ich kenne kamen irgendwann an einen gewissen punkt an dem sie sich nicht mehr steigenr konnten... blabla wie schnico schon sagte. Ich würde jedem tastaturspieler empfehlen frühzeitig auf eines der obengenannten geräte umzusteigen.

Ich selbst spiele mit einer Logitach MousManOpticalDual der Nager hat treue Dienste erwiesen nur nicht ganz billig ...aber top.
ansonsten natürlich cockpitsicht, wie wohl die meisten...

gn8

Flugrost
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 13. August 2004, 14:59

Beitragvon Flugrost » Freitag 20. August 2004, 11:57

Hey, eure Antworten sind ja recht Hilfreich. Hört nicht auf mit schreiben, vieleicht kommt ja noch mehr Information ;-)

Ich habe auch noch etwas bemerkt:
Das mit dem Tastaturproblem, wo man ja kein Feingefühl in den Tastedruck legen kann, kann auch ein Problem bei Gamepads sein. Nämlich genau dann, wenn man ein Gamepad mit Steuerkreuz hat, weil dort zumeist auch nur ein Druckpunkt existiert (an oder aus) wie bei der Tastatur. Das habe ich bemerkt, weil ich ein Gamepad mit Steuerkreuz und kleinen Joystick habe. Mit Steuerkreuz werden die Bewegungen ruckartig.
Es gibt aber auch ein paar Geräte, wo das Steuerkreuz wie ein Joystick funktioniert. das sollte man dann beim Kauf mal ausprobieren, wenn kein Mini-Joystick dran ist.

Gruß
Flugrost
Ich sammle lieber Bälle als abgeschossene Gleiter ;-)

Benutzeravatar
Greenhorn
Beiträge: 109
Registriert: Mittwoch 17. März 2004, 01:05

Beitragvon Greenhorn » Samstag 21. August 2004, 00:31

Also gut, ich schreib es gern auch hier noch einmal nieder... 8)

Ich hab' 3 Varianten durch:
Angefangen hab ich mit Tastatur und das ist 'ne Übungssache. Ich hab Lara Croft mit Tastatur gesteuert und den Gleiter auch. Wenn man nichts anderes kennt und die Flugeigenschaften entsprechend anpaßt geht das ganz gut. Bin so bis zum "PRO" gekommen...
Die Besonderheit war, daß ich mit Ansicht außen gespielt habe. Vorteil: etwas weitere Sicht, keine Sichtbeeinträchtigung wenn man mal gestringt wird. Nachteile: Bahnen anfliegen ist schwerer, ebenso das Treffen des Ringes, wenn der Gleiter raucht und die GraKa schwächelt gibts Ruckler und zu guter letzt - flieg mal die krummen Borabahnen mit Außensicht... kein weiterer Kommentar... :shock:
Danach hab ich die Maus genommen und mich auf Innensicht umgestellt. War schwierig sich umzugewöhnen, aber ich habs gepackt. Brachte mir zwei weitere Ränge :lol:.
Jetzt fliege ich mit Stick. Den Saitek Cyborg 3D. Ist ein bissel weich das Teil, paßt aber zu meinem (zugegebenermaßen eher schlechten als rechten) Flugstil ... Wie Hammerhart mal meinte: "...erinnert eher an einen Reisebus..." :oops: . Die linke Hand habe ich aber immer noch auf der Tastatur, für Gas, Bremse, Boosts und Waffen durchschalten.

Kleiner Tip am Rande: Wer mit dem InversControl nich klar kommt kann zur Probe mal die Richtungstasten seitenverkehrt belegen und wenn er "inverst" wurde den Stick oder die Maus loslassen und solange mit den Tasten weitermachen... funzt auch 8) .

Bild
Bild

Benutzeravatar
_509_
Site Admin
Beiträge: 720
Registriert: Donnerstag 25. März 2004, 09:50

Beitragvon _509_ » Samstag 21. August 2004, 16:09

Meine Wenigkeit fliegt mit Joystick. Wegen dem Flug-Feeling und der Manöver, die man mit Maus nicht hinbekommt.
Je nach Maus lässt sich der Gleiter allerdings genauer steuern als mit Joystick. Da die venues alle etwa gleich gestrickt sind, hast Du durch die Maussteuerung keinen Nachteil.
Ansicht:
- Cockpit (ich will im Gleiter sitzen und nicht an 'ner Leine hinterflattern und ab und zu Bälle ins Gesicht kriegen :wink: )
- Aussenansicht - hat manchmal auch Vorteile. Nutze ich aber selten (z.B., wenn ich mit Spag festhänge)
Das Piloten mit beiden Ansichten fliegen ist eher selten (Sokrates z.B.)
'
Bild
Bild

Mich wundert nur noch, dass ich mich noch wundere ...

Benutzeravatar
mbpow
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 11. September 2004, 13:12
Wohnort: Erkrath-Unterfeldhaus

Beitragvon mbpow » Montag 20. September 2004, 18:08

Ich spiel Tastatur weil ich mir nix anderes leisten kann und will.

Hab außerdem die Außensicht weil man ja auch ruhig mal ordentlich auf der Bahn aufschlagen darf.
Außerdem krieg ich die Manöver damit besser hin. In Cockpitsicht wird mir bei meinen Flugaktionen voll schlecht.

Maus kann ich überhaupt nicht und mein Gamepad haben meine Karnickel angeknabbert.
Wer bremst verliert-lieber tot als Zweiter.

Benutzeravatar
hammerhart
Beiträge: 408
Registriert: Freitag 26. März 2004, 14:13
Wohnort: Ingolstadt

Beitragvon hammerhart » Dienstag 21. September 2004, 08:21

Maus kann ich überhaupt nicht .....
liegt aber evtl. auch nur daran, dass du keine eigenen einstellungen gemacht hast.
denn ...!! die flugeinstellungen des gleiters sind fast immer ziemlich verschieden bei verschiedener steuerungs-hardware.
und .... sie sind eine kleine wissenschaft für sich, sehr geschmacks- und vor allem gewöhnungs-abhängig.

dass du mit maus nicht fliegen kannst, könnte z.B. daran liegen, dass du den stabilisator auf voll und die stabi-stärke sehr hoch stehen hast.
=>> führt dazu, dass du um eine längere kurve zu fliegen, immer wieder die maus nachschieben musst.
mach mal den stabi auf ohne, oder noch besser (achtung tip !!) voll oder partiell, aber dann die stabilisatorstärke auf 0% !!

und außerdem gibt's ein menü höher den punkt "mausgeschwindigkeit". wenn man nicht klar kommt, steht dort evtl. "mittel" oder "schnell", statt "langsam'" oder sogar "sehr langsam".
Zuletzt geändert von hammerhart am Mittwoch 4. Mai 2005, 13:05, insgesamt 2-mal geändert.
hammerhart
__________________________________________________________________________________________
I really like VISTA ......., as a part in "Hasta la vista, baby!!" :P

Benutzeravatar
sugercat
Beiträge: 63
Registriert: Donnerstag 25. März 2004, 16:05
Wohnort: irgenwo in deutschland :D
Kontaktdaten:

Beitragvon sugercat » Dienstag 21. September 2004, 14:09

Jetzt fliege ich mit Stick. Den Saitek Cyborg 3D. Ist ein bissel weich das Teil, paßt aber zu meinem (zugegebenermaßen eher schlechten als rechten) Flugstil ... Wie Hammerhart mal meinte: "...erinnert eher an einen Reisebus..." :oops: . Die linke Hand habe ich aber immer noch auf der Tastatur, für Gas, Bremse, Boosts und Waffen durchschalten.

Bild
Also green respekt :lol:
du fliegst mit stick und tastatur :shock:
hast keine tasten mehr auf deinen stick?

aso ich fliege schon seit ich cb kenne mit stick(mitterweile schon 2 sticks im himmel sind :oops: )
nun ja dank hammerharts tipss zwecks einstellungen hab ich es recht gut im griff(denke ich doch mal :lol: 1 mal im schaltjahr erster bin in einem vollen host :lol: )
und ich denke jedem das seine.
der eine fliegt mit stick der nächste mit maus und der übernächste mit tastatur. jedem so wie er besser zurecht kommt. :)
sugercat

seit immer flink wie eine katze!! :D :lol:

crashmaster
Beiträge: 19
Registriert: Samstag 10. April 2004, 00:24
Wohnort: Vanuatu, Hauptstr.2

Beitragvon crashmaster » Donnerstag 23. September 2004, 17:38

logitech extreme 3d pro. geiles gerät. von kockpitansicht muß ich innerhalb von 10 minuten kotzen, also flieg ich hinter dem gleiter.
flugeigenschaften sind " eigene 1 ", der rest is top secret. mit außenansicht
kann man wohl den ring treffen,auch wenn es qualmt,muß man vorher
einige boosts opfern,dann bleibt die rauchwolke ausser bildschirm. :wink:

Benutzeravatar
Loturzel
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 3. Mai 2005, 10:18
Wohnort: Kohlgrub
Kontaktdaten:

Beitragvon Loturzel » Mittwoch 4. Mai 2005, 12:12

Jetzt will ich auch mal: :mrgreen:

Ich spiel mitm Joystick und Tastatur.
Innenansicht hab ich eigentlich immer an.


So das wars...

Benutzeravatar
cRuS4dEr
Beiträge: 214
Registriert: Freitag 4. Februar 2005, 17:46
Kontaktdaten:

Beitragvon cRuS4dEr » Mittwoch 4. Mai 2005, 13:38

So ich flieg mit Tastatur, hab ehrlich gesagt ned vor irgendwann mal zu wechseln. ich hoffe TraXXed kann man dann auc gut mit Tastatur spielen :)
Ansicht: ich zähl auch zu den wenigen, die mitz beiden Sichten spielen :), dh. von Bahn zu Bahn flieg ich in der Außensicht, wegen der besseren Übersicht. Wenn ich dann "landen" will wechsel ich öfters in die Cockpit Sicht.
Es kommt aber auch immer darauf an, auf welcher Venue man sich befindet, z.B. in Metro spiel ich mir mehr Cockpit, in Yuca mehr Außenansicht.

Aber das Wichtigste ist Üben,Üben,Üben .....und natürlich Spaß haben :)
Bild

www.Bens-Blog.de

It's 10% luck
20% skill
15% conncentrated power of will
5% pleasure
50% pain
and 100% reason to remember the name


Zurück zu „Sonstiges zu CB“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast