Joystick

Echt allgemeines, nicht CB verwand

Moderatoren: Atlanta, blindfury, Laika30, hammerhart

Benutzeravatar
BlechBuechse
Beiträge: 32
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2007, 10:03
Wohnort: Zug/Schweiz
Kontaktdaten:

Joystick

Beitragvon BlechBuechse » Freitag 4. Dezember 2009, 18:26

JAAAA, der alte Quitschstick muss mal endlich ausgetauscht werden!
nun will ich mal auf nummer sicher gehen und die community erst fragen, bevor mein weihnachtsgeschenk in die hose geht

anscheinend empfehlen alle für clusterball, logitech zu verwenden. Hab mich mal umgeschaut und sehe, bei mir gibts die modelle "Force 3D Pro", "Attack 3 " und "Extreme 3D Pro" zu kaufen.

Von Seli weiss ich, dass er jedesmal vorher den Joystick kalibrieren muss, und probleme mit dem Bremsen oder dass es z.B. immer nach links zieht gab es auch schon. Liegt das einfach nur am Alter? Auf so was hab ich auch keine lust.

Was habt ihr? Was könnt ihr empfehlen?

lg !Blechi!
Put your flame in this box --> \__/

Benutzeravatar
_509_
Site Admin
Beiträge: 720
Registriert: Donnerstag 25. März 2004, 09:50

Re: Joystick

Beitragvon _509_ » Samstag 5. Dezember 2009, 01:08

Logitec - Extreme 3D Pro
Der alte hatte ein gutes Belastung/Dauer-Verhältnis.
Hatte aber ab und zu Mucken.
Trotzdem habe ich den gleichen nochmal gekauft.
Der hat keine Mucken. Ist aber noch nicht so lange im Betrieb.
Preis/Leistung stimmt.

Grüzzi!
'
Bild
Bild

Mich wundert nur noch, dass ich mich noch wundere ...

Maeks
Beiträge: 53
Registriert: Donnerstag 12. Juni 2008, 21:40
Wohnort: Bayern

Re: Joystick

Beitragvon Maeks » Sonntag 6. Dezember 2009, 20:15

Hi! Mit dem Extreme 3D Pro komme ich gar nicht zurecht weil mich hier die Drehachse stört. Der Joystick bewegt sich bei jeder x- oder Y-Bewegung auch ein wenig um die z-Achse, was ein schwammiges Gefühl in der Hand macht (bin ich sonst gar nicht gewöhnt LOL 8) ). Ich hatte die Drehachse auch schon mal mit Rollen belegt - hat mich verrückt gemacht, weil der Gleiter dauernd rumgerollt ist. Vorteil (für Rechtshänder): viele viele Knöpfe in direkter Reichweite.
Ich spiel mit Attack 3, weil er nich so schwammig is. Nachteile: weniger Knöpfe, davon auch welche rechts (da komm ich so schnell nicht hin als Rechtshänder) und der Throttle is recht "ungriffig"! Ich hab mir in einer viertelstündigen Sekundenkleberaktion einen "Griff" an den Drehregler gepappt . Jetzt sieht der so aus wie der vom Extreme 3D Pro! Alles in allem: Ich glaub, Du musst selber auf die Nase fallen und probieren, mit was du besser zurecht kommst!

Viel Spaß und Respekt an alle, die den ganzen Beitrag bis zum Ende gelesen haben :roll: !

Markus

Benutzeravatar
Mindwar
Beiträge: 436
Registriert: Donnerstag 23. Februar 2006, 22:56
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Joystick

Beitragvon Mindwar » Dienstag 8. Dezember 2009, 13:56

Las dir einfach irgendeinen deiner Marke (Wunschzettel) Joystick unterm Baum legen ... teste ... und tausche um 14 Tage Umtauschrecht Kassenbeleg und so um oder so.
BildIch hasse Foren,immer nurBildund meistens viel zu vielBildzum lesen
Bild


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast