Rechner fährt nicht hoch

Alles rund um Hardware, Software ect. / Everything about Hardware, Software...

Moderatoren: feuerpfeil, blindfury, hammerhart

Benutzeravatar
ml466625
Beiträge: 151
Registriert: Samstag 27. März 2004, 19:19
Kontaktdaten:

Rechner fährt nicht hoch

Beitragvon ml466625 » Montag 23. April 2007, 09:43

muss leider die traurige mitteilung machen, dass mein pc sich von mir verabschiedet hat. werde dahher nur noch über den laptop meines vaters ins internet kommen und dahher auch weniger cb spielen können.... bemühe mich aber um ersatz! wäre net wenn sich wer bereit erklärenkönnte mir noch einmalden link zur 1.1 schicken zu können, sowie die hangarball venues (die neueste und die wo es noch dogleash und copycat gab) und die anderen venues damit ich vorerst wieder wenigstens ab und an spielen kann...


anonsten kann ich nur fragen ob jemand vllt massig ahnung von pcs hat und vllt weiss ob doch noch hoffnung für meinen pc besteht. ich selber weiss net mehr weiter. folgendes problem liegt vor:

sobald ich den pc einschalte versucht dieser ca 2 sekunden hochzufahren (bildschirm bleibt jedoch schwarz), schaltet sich dann aber wieder aus, nur um sich sofort wieder anzuschalten und es aufs neue zu versuchen. woran könnte das liegen? der rechner mach dazu ein seltsam monotones geräusch... werde mich nachhe rnochma dransetzen dann kann ich euch das problem vielleicht genauer schildern..... na ja vllt erwähnenswert wäre dzau noch zu sagen, dass ein lämpchen im takt zu den an und aus gehen meines pcs und zu den geräuschen, sich an und aus schaltet. dieses lämpchen befindet sich auf dem mainbord zwischen dem maiboardlüfter und dem arbeitsspeicher... es geht imme rnur kurz an und wieder aus, dazu halt dieses montone geräusch und dann is derf pc aus und sofort wieder an,..... könnte das vllt am netzteil liegen? von wegen dass sich der pc immer aussschaltet weil der netteillüfter net ganz funktioniert oder nicht ausreichend stromversorgung da ist? hoffe dass vllt der ein oder andere weiss was ich da versuche euch zu erklären und mir vllt sogar helfen kann :roll:

Benutzeravatar
hammerhart
Beiträge: 408
Registriert: Freitag 26. März 2004, 14:13
Wohnort: Ingolstadt

Beitragvon hammerhart » Montag 23. April 2007, 10:35

was für ein geräusch ist das?
klingt das wie so ein kleiner alarm-summer, oder kommt das von einer der komponenten?

wie lange dauert dieses ein-aus-schalten?
1 sekunde?
10 sekunden?

könnte es sein, dass eine festplatte nicht anläuft?

versuch ist es immer wert, bei solchen problemen das CMOS zu resetten.
bei manchen boards muss man dazu nur die kleine batterie aus- und wieder einbauen. bei anderen muss man auch noch die jumper verstellen. musste vorher halt über das laptop infos beim board-hersteller holen.
hammerhart
__________________________________________________________________________________________
I really like VISTA ......., as a part in "Hasta la vista, baby!!" :P

Benutzeravatar
ml466625
Beiträge: 151
Registriert: Samstag 27. März 2004, 19:19
Kontaktdaten:

Beitragvon ml466625 » Dienstag 24. April 2007, 09:59

mhm hab eben feststellen müssen bei genauerrer berachtung, dass das ien und ausschalten sehr unregelmäßig ist. mal schaltet der isch alle paar sekunden aus und wieder ein udn mal gar nicht. fest steht jedoch dass der bei diesem komischen klackern stehen bleibt und dazu imme rwieder dieses lämpchen bei den steckplätzen für den arbeitsspeicher aufleuchtet....

damit ihr vllt besser das problem einschätzen könnt habe ich einmal veruscht mit meinem handy ein video davon zu machen. leider erkennt man darauf alles sehr schlecht aber hab leider nichts besseres zur verfügung. ein neustart ist auf dem video leider nicht zu sehen... nur die phase in der der pc überlicherweise verweilt... beim klackern und blinken... wie gesgat die lampe ist bei den arbeitsspeichersteckplätzen und beim mainboardkühler.. hoffe das erkennt man einigermaßen auf dem video... ansonsten nochma nachfragen... trotzdem schonma danke

achja und um das klackern zu hören muss man seine boxen etwas aufdrehen weil das leider nur sehr leise aufgenommen ist. dabei ist das gar net ma soooooo leise... also es ist zumindest lauter als nen lauter kühler

hier die links zu den videos... sind .3gp dateien... ich konnte se mit dem quicktime player wiedergeben. wenn mir wer sagt wie man die convertiert kann ich auch andere dateiformate draus machen...

http://hometown.aol.de/Moerelange/Video03.3gp
http://hometown.aol.de/Moerelange/Video02.3gp

Kaktus
Beiträge: 76
Registriert: Donnerstag 11. Januar 2007, 15:11
Kontaktdaten:

Beitragvon Kaktus » Dienstag 24. April 2007, 10:29

Hm klingt als wäre etwas fest oder hat nen drall. mal die festplatte stromlos +sämtliche cd und disketten laufwerke machen probieren, immer noch?wieder anschließen und sämtlich kühler mal abnehmen und schaun ob dreck dazwischen ist klingt sehr mechanisch. Wäre so der erste Tip :? :idea:

Benutzeravatar
ml466625
Beiträge: 151
Registriert: Samstag 27. März 2004, 19:19
Kontaktdaten:

Beitragvon ml466625 » Dienstag 24. April 2007, 13:26

Hm klingt als wäre etwas fest oder hat nen drall. mal die festplatte stromlos +sämtliche cd und disketten laufwerke machen probieren, immer noch?wieder anschließen und sämtlich kühler mal abnehmen und schaun ob dreck dazwischen ist klingt sehr mechanisch. Wäre so der erste Tip :? :idea:

habe ich schon alles probiert... 0 erfolg... habe auch shcon mit einem anderne netzteil (welches leistungsfähiger ist als mein bisheriges) ausporbiert... wieder nix... die festplatten und laufwerke sind ok...

war dann beim kollegen der ne menge ahnung hat... na ja der hat sich dan angeschuat in foren gestöbert und bissal gestestet... der hatte auch nhe menge ersatzteile usw dass der alles mal durchgegangen ist...
rausgefunden hat er so viel:
die led die leuchtet ist die ram led
und das mainboard ist kaputt

und zwar hatten irgendwie viele dieses problem mit dem mainboard was ich habe.... auch das gleiche blinken usw...

wird denn wohl leider nen neues mainboard fällig :( das problem is nur meinte er dass dass so ein älzteres wäre und deswegen es kaum noch welche davon gäbe bzw welche die dazu kompatibel :(

na ja hoffe ich kriege das schnell hin will endlich wieder spielen

Benutzeravatar
Cyborg
Beiträge: 271
Registriert: Montag 14. Februar 2005, 14:27
Wohnort: Gütersloh NRW Germany
Kontaktdaten:

Beitragvon Cyborg » Freitag 27. April 2007, 19:37

Was hast du denn vorher gemacht, dass es dazu gekommen ist? Hast ordnungsgemäß den Computer heruntergefahren?

Kannst ja echt ma mit ne cmos reset probieren, wie es schon Hammer gesagt hat. Funktioniert meistens. Weil da werden die optimalen einstellung im Bios wiederhergestellt.
Bild
Bild

Benutzeravatar
ml466625
Beiträge: 151
Registriert: Samstag 27. März 2004, 19:19
Kontaktdaten:

Beitragvon ml466625 » Sonntag 29. April 2007, 13:11

ne habe nix gemacht... pc normal heruntergefahren und so.... na ja egal hab nun ein neues mainboard bestellt..... is vorgestern angekommen und habs direkt eingebaut. nu bin ich grad dabei alles zu formatieren usw und ds dauert.... vorallem wenn man 2x 200gb an festplatte hat und zuvor alle daten die man retten möchte (140gb) auf eine externe festplatte packen muss und dann wieder zurück usw und alles neu installieren wie sp2 usw und dann noch die ganzen neuen treiber suager und installieren und und udn :(
naja bald bin ich soweit und kann endlich wieder spielen =)

Benutzeravatar
ml466625
Beiträge: 151
Registriert: Samstag 27. März 2004, 19:19
Kontaktdaten:

Beitragvon ml466625 » Mittwoch 2. Mai 2007, 19:44

WOOHOOO!!! bin wieder dabei!!! pc und alles halle! alles formatiert! läuft wieder allet richtiG!!!!! WOHOOOO ... also sehen uns in der luft ^^ grad rechtzeitig zu den playersdays sogar


Zurück zu „Technische Probleme / Technical probs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast